Schutzkonzept

Schutzkonzept COVID-19. Gültig ab 6. Juni 2020

  • Die vom BAG empfohlenen Hygienemassnahmen sind gut ersichtlich im  Studio aufgehängt. Desinfektionsmittel, Papierhandtücher und Eimer sind bereitgestellt.

  • Vor Betreten des Studios waschen die Teilnehmer/innen die Hände gründlich und desinfizieren sie.

  • Vor und nach bzw. zwischen jeder Lektion werden sensible Bereiche wie Türfallen, Liftknöpfe, Toiletten, Wasserhähne etc. von der Everdance-Lehrerin desinfiziert.

  • Der Kontakt mit diesen sensiblen Bereichen sollte, wenn möglich, gar nicht erst stattfinden. Das bedeutet, Türen sind bereits offen, werden von der Everdance Lehrerin geöffnet bzw. geschlossen, die Toilette wird, wenn möglich zuhause benutzt etc.

  • Die Räumlichkeiten werden vor und nach jeder Lektion ausgiebig gelüftet.

  • Die Teilnehmenden erscheinen bereits umgezogen und halten sich so kurz wie möglich in der Garderobe auf. Es werden vor allem die Schuhe (indoor) gewechselt.

  • Keine Begrüssung mit Handschlag und kein Körperkontakt (kein Paartanz).

  • Schutzmasken können nach eigenem Ermessen während der Lektion getragen werden.

  • Die maximale Teilnehmenden-Anzahl pro Lektion wird von 15 auf 10 Personen reduziert.

  • Teilnehmende, die sich krank fühlen oder bereits krank sind, bleiben bitte zu Hause.

 

Risikogruppen:
Personen über 65 Jahre und Personen mit bestimmten Vorerkrankungen (Bluthochdruck, chronische Atemwegserkrankungen, Diabetes, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs) gehören zur Risikogruppe. Eine Teilnahme am Unterricht liegt in der Eigenverantwortung der Teilnehmenden.

 

Zurückverfolgung der Ansteckungsketten:
Obwohl mit den aufgeführten Massnahmen die einzelnen Teilnehmenden kaum miteinander in Kontakt kommen, werden die Teilnehmenden pro Everdance-Lektion registriert mit Namen, Adresse, E- Mail und Telefonnummer. So kann auch nachträglich sichergestellt werden, wer welche Everdance-Stunde besucht hat. Ansteckungsketten könnten also jederzeit zurückverfolgt werden.

 

Information der Teilnehmer/innen:
Die Schutz-Anweisungen sind auf der Everdance-Webseite www.60plustanzt.com ersichtlich und wurden den Teilnehmenden per E-Mail bzw. per Post vor Wiederaufnahme der Everdance-Lektionen zugestellt.

  • Facebook Basic Black

© 2018 by 60plusdance. Proudly created with Wix.com